Schöne Autos für sie und ihn

Schöne Autos für sie und ihn

Autos sind schon lange nicht mehr nur reine Transportmittel, sondern befriedigen auch das Bedürfnis nach Luxus und repräsentieren den persönlichen Geschmack. Das, was der persönliche Geschmack abdeckt, ist wie bei allen anderen Dingen höchst verschieden, auch zwischen den Generationen und Geschlechtern gibt es diesbezüglich viele Unterschiede. Grundsätzlich kann man bei der Frage, wann ein Auto schön ist, zwischen zwei Vorstellungen unterscheiden.

Der Klassiker

Für viele Autoliebhaber sind Oldtimer das Nonplusultra. Viele ältere Autos, egal ob aus den 1930ern oder 1960ern, weisen ein ganz anderes Design auf, als die heutigen. Moderne Wagen, mit geraden Linien und vielen Kanten, kamen etwa in den 1970ern auf. Davor waren Autos entweder aerodynamisch oder im Muschelstil, die Linien waren viel weicher und kurviger, was dem Auge schmeichelt. Solche Oldtimer sind nur noch selten wirklich was für den ganzjährlichen Einsatz. Ständig auf der Straße würde sie schnell abnutzen lassen. Stattdessen machen sie sich besser als Zweit- oder Drittwagen, für besondere Anlässe wie Ausflüge im Sommer oder spezielle Oldtimer-Rallyes. Zusätzlich sind ältere Fahrzeuge sehr pflegeintensiv und es kann mit viel Aufwand und Geld verbunden sein, passende Ersatzteile zu beschaffen, wenn etwa kaputt geht. Wer den Mühen nicht scheut, wird mit einem tollen, einzigartigen Wagen belohnt, allerdings eignen Oldtimer sich eher für Bastler, unter denen Frauen eine Ausnahme bilden.

Der Sportliche

Komfortabler, was Wartung, Reparaturen und Individualisierungen angeht, haben es Autofans mit modernen Sportwagen. Firmen wie Maserati oder Ferrari legen großen Wert auf ein elegantes Design, das sowohl Männer als auch Frauen anspricht. Zwar sind diese Wagen nicht unbedingt das passende für den Vintage-Fan, aber schön ist eben nicht nur, was alt ist, sondern auch was glänzt. Mit so einem Sportwagen lassen sich außerdem gut längere und regelmäßige Fahrten bewerkstelligen, sodass er notfalls auch als Erstwagen taugt. Infos zu den schönen Modellen findet man im Netz, unter “ferrari ff preis” beispielsweise.