Künstliche Fingernägel
0

Künstliche Fingernägel

Künstliche Fingernägel werden mittels Gel oder Acryl auf die eigenen Nägel aufgetragen. Eine Spitze, die auf den Naturnagel aufgesetzt wird, ebenso bekannt als Tip, dient hierfür als Unterlage. Die künstlichen Fingernägel, die derart modelliert sind, sind sehr viel stabiler als ein unbehandelter Nagel. Damit zwischen dem Fingeransatz und dem Kunstnagel keine unschönen Lücken entstehen, sollten die künstlichen Fingernägel ungefähr alle vier Wochen nachbehandelt werden.

Wofür gibt es künstliche Fingernägel?

In der heutigen Zeit sind künstliche Fingernägel für viele Frauen sehr wichtig für ein gepflegtes Erscheinungsbild. Mehr als 80 Prozent der Frauen sind mit ihren eigenen Fingernägeln unzufrieden und verschönern diese mit künstlichen Fingernägeln. Mit den künstlichen Fingernägeln und den zusätzlichen Produkten, die zur Verfügung stehen, kann jede Frau, die auf das Aussehen bedacht ist, ihre Naturnägel verschönern. Ob hierbei Gelnägel oder Acrylnägel der Frau besser gefallen oder aussehen, muss jeder für sich allein entscheiden. Viele Frauen entscheiden sich für Acrylnägel, andere dagegen bevorzugen Gelnägel. Acrylnägel sind dabei ausdauernder und wesentlich härter als die empfindlicheren Gelnägel.

Wie werden künstliche Fingernägel angebracht?

Bisher musste man ein professionelles Nagelstudio besuchen, wenn man sich für künstliche Fingernägel entscheidet. Mittlerweile können allerdings Nageldesign-Produkte von verschiedenen Nagelkosmetik-Lieferanten von jedem günstig erworben werden. Mit etwas Geschick kann die Anwendung der Nagel-Produkte schnell erlernt werden, so dass nach kurzer Einarbeitungszeit dem Ergebnis eines Nagelstudios in nichts nachsteht. Bei der Nagelmodellage geht man folgendermaßen vor: Zuerst wird der Naturnagel gekürzt und die oberste Nagelschicht leicht angeraut, um danach einen Tip aufzukleben. Der Übergang vom Tip zum Nagel wird nun wiederum glatt geschliffen. Als letztes werden die unterschiedlichen Gelschichten auf den Nagel aufgetragen. Diese werden unter UV-Licht abschließend ausgehärtet. Es gibt viele tolle Tipps nachzulesen, um sich zu informieren und auch online gibt es ein umfangreiches Informationsangebot im Bereich der Kunstnägel, ebenso zu den verschiedenen Techniken. Mehr zur Nagelmodellage auch bei Wikipedia.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>